Warning: Use of undefined constant templateField - assumed 'templateField' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 246

Warning: Use of undefined constant templateBlockBegin - assumed 'templateBlockBegin' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 247

Warning: Use of undefined constant templateBlockEnd - assumed 'templateBlockEnd' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 248

Warning: Use of undefined constant templateBlockParter1 - assumed 'templateBlockParter1' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 249

Warning: Use of undefined constant templateBlockParter2 - assumed 'templateBlockParter2' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 250

Warning: Use of undefined constant templateEncompassing - assumed 'templateEncompassing' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 251

Warning: Use of undefined constant templateFieldsToKeep - assumed 'templateFieldsToKeep' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /usr/www/users/orfinl/simpleMask/confVars.inc.php on line 252
Xpoch 1860

Schienenbahn


Die erste Schienenbahn, abgesehen von den Vergnügungsstrecken der frühen Zeit, wurde als Verbindung zwischen Xpoch und Warmsyn im Jahr 1792 eingerichtet. Seitdem wurde das Streckennetz immer weiter im Königreich ausgedehnt, so dass man inzwischen innerhalb von 2 Tagen von Xpoch aus an die Nordgrenze des Königreichs gelangen kann.
Erst 1836 wurde mit dem Bau der innerstädtischen Schienenbahn, auch Sup (Superweg) genannt, begonnen. Bis ins Jahr 1847 war das heutige Netzt fast vollständig angelegt, aber noch, auf Grund zu hoher Preise, eher unbeliebt. Seit 1859 jedoch hat sich die Frequenz der Bahnen vervielfacht und die Preise sind auf einen Halbpfennig (dritte Klasse) gerutscht. Dadurch wurde es auch für Arbeiter erschwinglich und sinnvoll, die Bahn für die Fahrt zur Arbeit zu verwenden.
Dadurch, dass die Schienen und einige der Türme, die als Haltestellen dienen, fast überall in der Stadt zu sehen sind, sieht sie kaum ein Xpochler noch. Nur das Rumpeln der Bahnen wird von vielen immer noch als Störend empfunden, denn auch Nachts dröhnen die Bahnen über der Stadt.
Der Gestank der Bahnen hingegen wie auch die Rauchschwaden, gehen meist im Rauch, Dampf und Qualm der Fabriken unter und einige Ärzte sind sogar der Meinung, dass die Abgase der Bahnen der Gesundheit zuträglich wären.

Technologien